Berichte & Bilder 2017

Liebe Sportfreunde, diese Rubrik lebt von Euren Bildern und Berichten. Wer schöne Motive hat oder einen Bericht schreiben möchte ist eingeladen uns etwas zu schicken. Danke! Viele Grüße Niels

Absegeln 2017

Am 30.09.2017 trafen wir uns wieder mal am Flaggenmast des FSCG. Alle die da waren, erschienen dann zur Steuermannsbesprechung. Vor der eigentlichen Kursbesprechung gab es noch eine dicke Überraschung. Durch den Regattaleiter wurde Johannes für seine Teilnahme an der Silverrudder-Challange in Dänemark geehrt. Das ist die weltgrößte Regatta für Einhandsegler. Zum Zeitpunkt des Abbruches der Regatta auf Grund der flautigen Winde lag Johannes auf Platz 10. Er war bis dahin schon schlappe 50 Stunden auf den Beinen, bei wenig Schlaf... Hut ab, tiefe Verbeugung  Johannes. Er erhielt zu Recht den Pokal des Sailors of the Year des FSCG !

Unsere Fahrt jedoch verlief hingegen bei ausreichendem Wind, die übliche Strecke, bei 4-5 BFT. Das Wetter war herrlich, auch etwas Glück gehört bei der langfristigen Planung solcher Veranstaltungen dazu. Anschließend trafen sich die Besatzungen erst in kleineren Runden, abends dann zur großen Veranstaltung. Einige mussten vorher schon weiter, so blieb der Kreis überschaubar. Es war eine runde Veranstaltung. Erfahrungen wurden ausgetauscht und alte Erinnerungen wieder aufgefrischt.

Nun hat uns das Herbstwetter wieder eingeholt, jetzt aber richtig. Es beginnen die Vorbereitungen für das große Kranen. Und nach dem 21.10. ...Sicher hat der Eine oder Andere schon eine Idee, wie die Winterveranstaltungen gestaltet werden können.  Ich würde schon mal ein Veranstaltung im Clubraum, so Mitte/ Ende November vorschlagen. Gemütliches Beisammensein der Mitglieder, wie gehabt, und ich würde bis dahin ein Filmchen mit einer Zusammenfassung der Ereignisse der letzten Zeit zusammenbrauen. :-)

Also, einen Gruß an alle,

Bernd

Flaschensegeln 2017

Am Samstag 12. August 2017 war wieder das Sommerliche Flaschensuchen vom FSC Godewind auf dem Saaler Bodden.

Um 13.00 Uhr trafen sich die Mannschaften der 16 Teilnehmerschiffe pünktlich zum Skippermeeting. Das raue Wetter legte eine kleine Pause ein und so starteten die 16 Segelboote um 14.00 Uhr bei böigen Winden um 5-6 Windstärken.

Das kleinste Boot im Feld war eine Rügenjolle von der Fischländer Segelschule. Die Crew um Skipper Karl Schulz fand drei Flaschen und kam geschafft, etwas durchnässt aber glücklich zurück in den Hafen.

Zur Siegerehrung erfreuten sie sich über den “Starkwindtapferkeitspreis”...!

Flaschenkönig 2017 wurde Skipper Robert Bruhns mit seiner Crew auf der HR 94 “Magdalene”, die 13 Flaschen nach hause brachten.

Nach der Siegerehrung wurde der Grill angeheizt und alle saßen noch gemütlich am Clubhaus.

Trotz des rauen Wetters hat es allen Mannschaften Spaß gemacht!

 

Vielen Dank an alle Helfer, die so toll mitgeholfen haben!

 

Euer Vorstand...!

33. Zeesenbootregatta Ostseebad Wustrow Sa. 01.07.2017

31 Zeesboote kamen zur jährlichen Regatta am Freitag Nachmittag nach Wustrow!

Freitag abend gab´s zur Begrüßung Wildschwein vom Spieß und ein “kühles Blondes”!

Samstag nach der Steuermannsbesprechung legten die Regattateilnehmer ab, um die ca. 14 sm lange Regattastrecke zu segeln.

Nach 1h 48 min. kam das erste Schiff ins Ziel.

Während der Regatta sorgte ein kulturelles Unterhaltungsprogramm am Fischländer Hafen für ausgelassene Stimmung.

Abends nach der Siegerehrung feierten die Aktiven und Gäste noch lang in die Nacht.

Am Sonntag, nach dem vom Deutschen Haus spendierten Frühstück legten die Crews wieder ab und segelten nach hause.

Vielen dank an alle Unterschützer und fleißigen Hände...!

 

Na dann bis zum nächsten Jahr..., Euer Vorstand!

 

Hier die Ergebnisse:

Ergebnisse ZBR 2017- Große Klasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.9 KB
Ergebnisse ZBR 2017- Mittel Klasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.9 KB
Ergebnisse ZBR 2017- Kleine Klasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.8 KB

Regatta Godewind 17. Juni 2017

Bei bis zu 6 Windstärken legten die Segelyachten ab, um den Wanderpokal der dießjährigen Segelregatta Godewind zu gewinnen!

Es ging ca. 15 sm., einmal zum Hafen Althagen und zurück.

Vom Start weg segelten die schiffe mit raumen Winden auf den ersten Schenkel, dann die Halse und zur R 84.

Es zeichnete sich ein Positionsgerangel zwischen der Dehler 31 - Vega mit Skipper Frank Lohnke und der First 26 - Low Pressure mit Skipper Oli Kuschke ab.

Letztendlich hatte die Low Pressure die Nase vorn.

Anschließend saßen wir gemütlich am Clubhaus mit kühlen Getränken, leckerem Essen und Regattasnack...!

Um 21.00 Uhr legten noch einige Yachten ab, um in die herrliche Sommernacht zu segeln.

 

Na dann bis zum nächsten Jahr, Euer Vorstand...!

Himmelfahrtstour Wustrow – Puddemin v. 24.05. – 28.05.2017

Bei schönstem Wetter legten die Segler von unserem Segelclub am Mittwoch, 24.05.2017 um 15.30 Uhr ab und segelten mit Ziel Kloss Hafen Zingst. Pünktlich 20.00 Uhr passierten wir die Meiningenbrücke und machten im Kloss Hafen Zingst fest. Dann trafen wir uns alle im Wickinger zum Abendessen.

Nächsten Tag, Do. 25.05.2017 nach gemeinsamen Frühstück kamen noch zwei Schiffe dazu & wir segelten bei optimalen Rückenwind mit 9 Schiffen durch die Ziegelgrabenbrücke Stralsund nach Port Puddemin.

Dort, in diesem wunderschönen Hafen erwartete uns ein Grillbuffet und wir feierten Himmelfahrt bis spät in den Abend.

Das schöne Wetter am Freitag 26.05.2017 & den stabilen Nordwestwind nutzten wir um rund Vilm zu segeln, immer wieder schön auf dem Greifswalder Bodden…! Alle Schiffe blieben relativ gut bei einander und so kamen wir pünktlich zum Abendbrot in der Marina Neuhof im Strelasund an.

Am Samstag trieben wir bei schwachen Südwind wieder zurück durch die Meiningenbrücke und ankerten im Päckchen vor Fuhlendorf im Wieker Bodden.

Sonntag , 28.05.2017 liefen alle im Heimathafen Ostseebad Wustrow ein und klönten noch über die wunderschöne Segelrunde.

 

Na dann bis zur Segelregatta Godewind…., Euer Vorstand!

Ansegeln FSCG | 13. Mai 2017

Der erste warme Tag im Mai & wir segeln an...! So ein Glück, oder alle haben ihre Kirchensteuer pünktlich bezahlt..., !

Auf jeden Fall waren uns die Wettergötter wohl gesonnen...!

Bei 2-3 Windstärken aus Ost – Südost & 14°C waren optimal um gemütlich nach Althagen zu segeln.

Nach dem Anlegen, brachten alle Crews Kuchen mit & das Räucherhus spendierte den Kaffee/ vielen Dank...!

Bei Flaute motorten wir alle zurück und schleppten die kleineren Schiffe sicher in den Heimathafen.

Abends saßen wir noch lange gemütlich im Clubhaus!

So..., jetzt die Daumen drücken, das zu Himmelfahrt schön Wetter ist...!

 

Mast- & Schotbruch..., Euer Vorstand!

Arbeitseinsatz 1. und 2. "Aktion Reifen"

Bericht zum 1. Arbeitseinsatz
 
Unser erster Arbeitseinsatz wurde auf zwei Termine verteilt. Beim 1. Einsatz am 11.02.2017 wurden die Altreifen vom sogenannten Waschplatz zum Abtransport nach vorn geholt. Sehr geholfen hat hierbei, dass Ulf mit seinem flinken Radlader ratz fatz die großen Reifen nach vorne gebracht hat. Beim 2. Einsatz am 25.02.2017  wurden dann die Altreifen durch eine Fachfirma abgeholt. Pünktlich, wie vereinbart war stand der LKW vor der Tür. Da Ulf diesesmal verhindert war, unterstützte uns  Daniel Schossow mit seinem Radlader. Ohne diesen wäre es gar nicht möglich gewesen die Altreifen in den Container zu bekommen. Aber alles lief super und alle Reifen wurden entsorgt. Zum Abschluss sorgte Johannes noch für lecker Bockwurst im warmen Clubraum.  Wir möchten uns bei allen Helfern, ob Angler, Segler oder Freunde recht herzlich bedanken. Das war eine große Leistung von euch! Nur noch eine Anmerkung am Rande, am 2. Einsatz waren ganze 4 Mitglieder des FSC-Godewind vertreten, davon 1 Fördermitglied und 1 von den Arbeitsstunden befreites Mitglied.  Lasst dies bitte auf euch wirken... 

Bericht 2. Stammtisch in Damgarten

Am 24.02.2017 sollte nun der zweite Anlauf genommen werden, um dochnoch einen Stammtisch in den Wintermonaten auf die Beine zu stellen. Ein lockerer Abend mit Livemusik, lecker Essen und lustigen Gesprächen stand auf dem Plan. Leider folgten nur 13 Mitglieder der Einladung. Alle trafen pünklich ein und wir konnten uns gemütlich niederlassen, und die ersten Getränke bestellen. Es dauerte auch nicht lange bis die Band fleißig und nicht zu überhören in die Tasten haute. Als das Essen auf den Tischen stand wurde es ruhig in unserer Ecke und alle hatten sichtlich Spaß ihre Burger, Steaks, Schnitzel, Enten usw. zu verputzen. Das Geschmacksgrinsen in den Gesichtern war eindeutig" Daumen hoch". Wir ließen den Abend in Ruhe ausklingen und hatten viel Spaß. Ein Tipp für alle die mal lecker essen wollen, bei Ronny`s gibt es echt super lecker Gerichte zu top Preisen.

+++ KONTAKT +++

Vorstandsvorsitzender:

Jan Schimmler

Stralsunder Str.10

18057 Rostock

 

0172 6497702

 

e-Mail können Sie hier senden

 

Hafenmeister:

Olle Uwe Kabelitz

mobil: 0176.247 50 464 oder 03821.390397

+++ GODEWIND? +++

Hier kurz Wind und Wetter checken und los gehts. Mehr

+++ ATUELLES +++

Hier findet Ihr alle aktuellen Termine rund ums Clubleben. Mehr

+++ BILDER +++

Hier findet Ihr Bilder und Berichte zu unseren Veranstaltungen. Mehr